Gemeinde Gaimberg in Osttirol

Union Raiffeisen Gaimberg

Jahreshauptversammlung 2019

Am Samstag, dem 23. November 2019, fand die 42. Jahreshauptversammlung der Union Raiffeisen Gaimberg mit Neuwahlen des Ausschusses statt. Heuer entschied man sich, als Veranstaltungsort den Kameradschaftsraum der Freiwilligen Feuerwehr Gaimberg zu nutzen.Am Samstag, dem 23. November 2019, fand die 42. Jahreshauptversammlung der Union Raiffeisen Gaimberg mit Neuwahlen des Ausschusses statt. Heuer entschied man sich, als Veranstaltungsort den Kameradschaftsraum der Freiwilligen Feuerwehr Gaimberg zu nutzen.Schon seit einiger Zeit war bekannt, dass die Führung der Sportunion bei der Neuwahl im Rahmen dieser Jahreshauptversammlung nicht mehr antreten wird. Die Suche nach einem neuen Obmann hat sich als äußerst schwierig herausgestellt und schlussendlich konnte mit Michael Schneeberger ein neuer Obmann gefunden werden, der nun einem gesunden und aktiven Verein vorsteht. Als Ehrengäste konnten neben Bürgermeister Bernhard Webhofer, der Bezirksobmann der Sportunion Tirol, Josef Ganzer, FF Kommandant Alois Neumair, der Obmann der Musikkapelle Gaimberg Franz Webhofer, die Ortsbäuerin Monika Duregger, PA Mag. Georg Webhofer und der Obmann der Union Thurn Bernhard Kurzthaler sowie die Altobmänner Paul Steiner und Ludwig Neumair begrüßt werden. Den verstorbenen Unionsmitgliedern der letzten zwei Jahre wurde zu Beginn in einer Schweigeminute gedacht. Nach den Berichten des Obmannes gaben die einzelnen Sektions-leiter den Anwesenden einen Überblick über die Tätigkeiten der Sportunion der letzten zwei Jahre. Zusätzlich gab Obm.-Stv. Ing. Klaus Oberegger einen Einblick in die sektionsfreien Veranstaltungen der Union und Markus Eberhard ließ nochmals „11 Jahre Bergwoche im Debanttal” Revue passieren. Die Sportunion Gaimberg kann stolz auf 15-20 Veranstaltungen pro Jahr zurückblicken, die alle großteils unfallfrei über die Bühne gegangen sind. Sportbegeisterung, Kameradschaft, Spaß, Zusammenarbeit unter den Vereinen und ein hohes freiwilliges Engagement sind Kernkompetenzen der Union, wodurch ein Gelingen der Veranstaltungen gegeben ist. Ebenso konnte im Jahr 2019 der Gaimberger Kirchtag wieder erfolgreich abgewickelt werden. Die Kassa wurde von Josef Ortner und Florian Baumgartner geprüft und nachdem alle Belege ordnungsgemäß und korrekt dargestellt waren, konnte die Kassierin Cornelia Klaunzer von der Vollversammlung entlastet werden. Bevor die Neuwahl durchgeführt wurde, wurde den ausscheidenden Ausschussmitgliedern - Conny Klaunzer, Manuela Mühlmann und Chrisanth Oberegger - gedankt und ein kleines Präsent überreicht. Auch den beiden Rechnungsprüfern Josef Ortner (19 Jahre Rechnungsprüfer) und Florian Baumgartner (21 Jahre Rechnungsprüfer) wurde für die jahrelange Unterstützung gedankt. Unter der Wahlaufsicht von Bürgermeister Bernhard Webhofer - PA Georg Webhofer und Bernhard Kurzthaler standen ihm helfend zur Seite - wurde der unten stehende Union-Ausschuss einstimmig für die nächsten vier Jahre gültig gewählt. Der neue Obmann Michael Schneeberger freut sich in seiner Antrittsrede, in den nächsten vier Jahren die erfolgreiche Arbeit der Sport-union Gaimberg fortsetzen zu können. Ihm ist die Weiterführung der Sportunion ein sehr großes Anliegen, da gerade die Kinder dadurch Kameradschaft erfahren und eine Begeisterung für die verschiedensten Sportarten entwickeln. Vor allem in den Sektionen Fußball und Breitensport wird es in den nächsten Monaten bereits tolle neue Angebote für Kinder und Jugendliche geben. Der Obmann freut sich auf viele zukünftige Veranstaltungen, bei denen sich Jung und Alt in einem sportlichen Rahmen messen oder auch nur eine schöne Zeit mit Freunden verbringen können.Mit einer Fotopräsentation und geselligem Beisammensein fand der Abend seinen Abschluss. Ein herzliches Vergelt‘s Gott an die Freiwillige Feuerwehr Gaimberg für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und an die Gemeinde Gaimberg für die Übernahme der Kosten des Essens und der Getränke bei dieser Jahreshauptversammlung.
Die Sportunion Raiffeisen Gaimberg wünscht allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden eine besinnliche Adventzeit, frohe Weihnachten und für das Jahr 2020 das Allerbeste!Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch wieder so zahlreich bei unseren nächsten Veranstaltungen begrüßen dürfen.

 

Kontaktinformation